Ausbildung

Rudern macht Spaß und ist gesund, will aber gelernt sein. Die Grundlagen des Bewegungsablaufs und der Umgang mit dem Bootsmaterial sind jedoch schon ab ungefähr 8 – 10 Ausbildungsfahrten zu erlernen, und dann steht einer Ausfahrt mit erfahreneren Ruderern nichts mehr im Weg.

Rudern lernen? Nach längerer Pause wieder einsteigen?

Im Zeitraum Mai bis Juli bieten wir Schnupperkurse mit qualifizierten Ausbildern an. Diese Schnupperkurse umfassen 8 Termine und dauern 4 Wochen. Weitere Infos gibt es auf der Seite Schnupper-Kurse.

Wiedereinsteiger mit Rudererfahrung sind jederzeit willkommen, während der allgemeinen Ruderzeiten mitzurudern und uns kennenzulernen. Während der Corona-bedingten Einschränkungen bitten wir um vorherige Kontaktaufnahme per E-Mail.

Kleinbootwoche auf dem Edersee

Im Sommer findet normalerweise eine „Kleinbootwoche“ auf dem Edersee in Nordhessen statt. Dort können auch neue Mitglieder ausgiebig im Renneiner oder -zweier rudern und Dinge üben, die auf der Schifffahrtsstraße Main nicht unbedingt auf der Tagesordnung stehen, wie z.B. das Wiedereinsteigen in den Einer nach einer Kenterung.

Obleute-Berechtigung

Wer bei uns das Rudern erlernt hat, möchte vielleicht auch einmal selbst die Verantwortung für ein Boot übernehmen – sei es für einen Einer oder für ein Mannschaftsboot. Wir bieten regelmäßig Termine zur Erlangung der dafür notwendigen Obleute-Berechtigung. So können wir gewährleisten, dass in jedem Boot ein erfahrenes Mitglied sitzt, das unser gesamtes Ruderrevier genau kennt und für die Einhaltung aller Sicherheitsregeln sorgt.